So viele Hochzeitsfotografen da draußen

… aber ihr seid hier gelandet. Habt euch meine Reportagen angeschaut. Etwas über mich und meinen Ansatz erfahren. Vielleicht passen wir ja zusammen. Jede Liebe, jedes Fest, jede Hochzeit ist einzigartig. Deshalb beinhalten meine Reportagen auch immer ein ausführliches Vorgespräch – persönlich, falls ihr in Berlin seid, oder per Skype. Dabei lernen wir uns gegenseitig kennen, trinken was zusammen und reden. Und zwar vor der Buchung. Ihr sollt schließlich wissen, worauf ihr euch einlasst.

Außerdem besichtige ich eure Location meist vorher, um einen Eindruck von Lage, Licht und Perspektiven zu bekommen. Gerne mit euch zusammen, dann nutzen wir die Gelegenheit für ein Probeshooting. Dabei lernen wir nicht nur die Örtlichkeit kennen, sondern auch den gemeinsamen Umgang mit der Kamera. Ein solches Engagement Shooting ist immer Teil meiner Hochzeitsbegleitung – am Ort eurer Wahl in Berlin oder zum Beispiel am Vorabend der Hochzeit vor Ort an der Location.

Am liebsten begleite ich euch an eurem großen Tag von den Vorbereitungen am Morgen bis zum Tanz am Abend, denn nur so lässt sich die ganze Geschichte eures Tages erzählen. Meine Hochzeitsreportagen beginnen in der Regel bei acht Stunden.

Unter der Woche oder kurzfristig sind auch kürzere Einsätze möglich – fragt einfach nach. Gern erstelle ich euch ein individuelles Angebot. Bitte gebt mir dazu bei jeder Anfrage auch schon ein paar Informationen zu eurem geplanten Fest: Wann? Wo? Wie lange? Wie viele Gäste? Alles Weitere besprechen wir telefonisch, über Skype oder persönlich.

Immer inklusive: eine elegante passwortgeschützte Online-Galerie samt Slideshow. Damit auch eure Gäste die Hochzeitsfotos auf Smartphone, Tablet oder PC betrachten, ihre Favoriten herunterladen oder auf hochwertigem Papier als Print nach Hause bestellen können.

In der Regel erhaltet ihr die Fotos spätestens vier Wochen nach eurer Hochzeit. Die Zahl der Bilder ist abhängig davon, was und wieviel passiert, liegt bei einer Ganztagesreportage aber meist bei knapp 500. Noch Fragen? Dann werft doch schon mal einen Blick auf meine Liste häufig gestellter Fragen. Ich freue mich darauf, von euch zu hören!